Lieber heute als morgen – vorsorgen!

Wenn Sie sich bisher Gewissheit über Ihren allgemeinen Gesundheitszustand verschaffen wollten, stand Ihnen dafür die “Gesundenuntersuchung” zur Verfügung.

Auf diese Untersuchung hat jeder Österreicher ab dem 19. Lebensjahr Anspruch, und zwar einmal jährlich. Aber: Dabei wird Ihr Körper nur grob “gecheckt”.

Die Rundum-Vorsorge hingegen umfasst detailiertere Beratungsgespräche, Untersuchungen und Tests, die jedoch nicht von der Sozialversicherung getragen werden.

Diese sind:

  • Elektrokardiagramm
  • Großes Blutbild
  • Spirometrie
  • HDL-Cholesterin
  • Impfberatung
  • HIV-Test
  • Body-Mass-Index
  • Nierenfunktions-Test
  • Gedächtnis- Stimmungstest
  • Prostata- Krebstest
  • Analyse

Sie können die Leistungen der Rundum-Vorsorge einzeln in Anspruch nehmen. Ihr Arzt berät Sie, welche Untersuchungen für Sie sinnvoll sind.ge hingegen umfasst detailiertere Beratungsgespräche, Untersuchungen und Tests, die jedoch nicht von der Sozialversicherung getragen werden.

Übrigens: wenn aufgrund der kostenlosen Gesundenuntersuchung ein begründeter Verdacht besteht, können sie die erweiterte Vorsorgeuntersuchung auf Krankenschein in Anspruch nehmen!